Eine Kreuzfahrt, die so schrecklich endete...AICD ist ein Insel-RPG, bei dem man sich im Kampf ums Überleben zwischen Gut und Böse entscheiden muss.
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  MitgliederMitglieder  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 [BEWERBUNG] Olivia "Liv" Grey

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Olivia Grey

avatar

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 28.10.14

Charaktereigenschaften
Angehöriger der: Gestrandeten
Name des Autors:
Alter des Charas: 27

BeitragThema: [BEWERBUNG] Olivia "Liv" Grey   Mi 29 Okt 2014 - 0:20

Name: Olivia "Liv" Cara Grey
Alter: 27
Familie/Kinder:
Vater: Joshua Grey, Schauspieler, 47
Mutter: Amelia Grey, Schauspielerin, 45
Beruf auf dem Festland: Anwältin in New York
Fähigkeiten auf der Insel:

  • Jagen: 4
  • Handwerk: 5
  • Landwirtschaft: 2
  • Selbstverteidigung: 7
  • Kombinatorisches Denken: 8
  • Körperliche Belastbarkeit: 7
  • Diplomatie: 9
  • Navigation: 5
  • Ausdrucksweise: 10 (was nicht immer von Vorteil sein muss…)
  • Fremdsprachen: 10



Vorgeschichte:

Liv wurde als einzige Tochter des Schauspielerpaares Grey in Los Angeles geboren. Da ihre Eltern schon zum Zeitpunkt ihrer Geburt einen hohen Grad an Popularität erreicht hatten und schon an diesem Punkt ihrer Karriere ein beachtliches Vermögen aufgebaut hatten, lebte Liv in einem beinahe obszönen Reichtum.
Die ersten Jahre ihres Lebens verbrachte Liv nun also in der Villa ihrer Eltern, die - bedingt durch ihren stressigen und reiseintensiven Job - kaum zuhause waren. Schon wenige Monate nach der Geburt wurde ein Butler, Arthur, angagiert, der sich ab nun um das Wohl der jungen Grey kümmerte. Arthur war ein aufmerksamer und vor allem gebildeter Zeitgenosse, der ursprünglich aus Großbritannien kam. Trotzdem kümmerte er sich bis zu ihrem zweiten Lebensjahr nur so viel wie notwendig um die kleine Olivia, da er der Meinung war, er könne nicht gut mit Kleinkindern umgehen.
Doch eines Nachts, Liv war inzwischen zweieinhalb Jahre alt, hörte er, wie jemand mit leisen Schritten die große Mamortreppe zur Bibliothek herunterstieg. Und so fand er seit dieser Nacht immer wieder das hübsches und intelligente Mädchen in der Bibliothek, wo sie sich das Lesen selbst beibrachte und schließlich jedes der 70.000 Bücher las, die dort standen. So kam Olivia bereits vor ihrer Schulzeit zu einem so unglaublichen Allgemein- und in manchen Bereichen sogar Fachwissen, sodass sie sich in der Elementary School furchtbar langweilte, woraufhin sie drei Klassen übersprang. Inzwischen hatte auch Arthur seinen Gefallen an dem aufgeweckten Mädchen gefunden, mit dem er teilweise seiner Meinung nach bessere Konversationen führen konnte, als mit manch einem Erwachsenen. So kam es auch, dass Arthur, der fünfzehn Sprachen fließend beherrschte, Olivia das Sprechen von verschiedenen Sprachen beibrachte, denn die Theorie und die Grammatik hatte sie bereits in jungen Jahren durch das Lesen der Bücher in der Bibliothek erworben.
Der Faktor, dass sie ihre Eltern nicht einmal zu ihrem Geburtstag sah und auch ihre ganzes Leben noch nie einen Geburtstag gefeiert hat, prägte Olivia tief. Sie fühlte sich verletzt, da ihre Eltern ein solches Desinteresse an ihrer Tochter zeigten.
Trotzdem begann Liv, nachem sie mit 13 Jahren bereits die High School abschloss, eine Collegeausbildung, bei der sie ihren Schwerpunkt auf das Schauspiel und die Musik legte. Doch am Ende der vier Jahre am College gab sie diese Richtung auf, da die Kommentare zu der Ähnlichkeit mit ihren Eltern eine ständige Belastung und Erinnerung an ihre Eltern darstellte. In Folge dessen beendete sie dann schließlich ihr Rechtswissenschaftsstudium im Alter von 24 und wurde damit Anwältin.
Nachdem sie in einem sehr brisanten und medienbetonten Fall einen Bestsellerautoren vertrat und den Prozess gewann, bekam sie hohe Aufmerksamkeit und begann nun in den höheren Kreisen zu verkehren. Bis heute arbeitet Liv noch leidenschaftlich gerne in ihrem Beruf und vertritt durch ihre Fremdsprachenkenntnisse nicht nur amerikanische, sondern Klienten aus der ganzen Welt und ist nicht gerade unbekannt dafür, selbst den hoffnungslosesten Fall noch gewinnen zu können. Tortzdem hat bis heute die nichtige Präsenz ihrer Eltern in ihrem Leben einen tiefen Abdruck hinterlassen. Inzwischen wollten ihre Eltern wieder Kontakt mit Liv aufnehmen, was diese aber, bedingt durch Trauer und Wut, abgewehrt hat.
Liv begegnet allen Menschen erst einmal mit einer wirklichen Offenheit, aber gleichzeitig auch mit einer unendlichen Höflichkeit, was sie auf manche Menschen arrogant wirken lässt. Obwohl sie derart in den Medien steht, ist sie immer hilfsbereit und würde vermutlich alles für ihre Freunde tun.
Sie lebt in New York, reist aber gleichzeitg sehr viel durchs Land, um an Gerichtsverhandlungen teilzunehmen und ihre Klienten zu vertreten.

Beziehung/Freundschaft zu.. noch keinem?
Feind von... ergibt sich noch?
Person in Avatar/Signatur und Co: Alex G
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
[BEWERBUNG] Olivia "Liv" Grey
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Wie mach ich eine Bewerbung
» [Ankündigung + Bewerbung]
» Bewerbung als Kraftfahrzeugmechaniker (ADAC)
» Andrews, V. C. - Logan Saga - 5. Teil - Olivia
» Vorlage für Eure Bewerbung

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
An Island Called Destiny ::  :: Charaktersteckbriefe :: Weiblich-
Gehe zu: